Stadtwerke Bonn

Segment-ID: 10614

Aus für Fusion

(13. Mai 2003) Die Bonner Ratsversammlung hat die Fusion der Kölner GEW RheinEnergie AG und der Stadtwerke Bonn (SWB) gekippt. Die bereits an die GEW verkauften 30% der SWB Energie sollen nach Zeitungsberichten zurückgegeben werden. GEW-Vorstandschef Helmut Haumann will jetzt prüfen lassen, ob Bonn Anteile an einen anderen Partner verkaufen darf.

Segment-ID: 1842

Fusion wackelt

Ein geringeres Angebot als noch im Dezember, keinerlei Arbeitsplätze außer Busfahrern und Werkstattmonteuren in Bonn und teurere Tarife für Strom, Gas und Wasser - die Bonner Kommunalpolitiker sind nicht zufrieden mit den Angeboten der Kölner GEW Rheinenergie für die 30% der Stadtwerke-Energie GmbH, die sie ursprünglich für 92 Mio Euro an Köln verkaufen wollten. Eine Fusion lohne sich so nicht, hieß es, alleine stünden sich die Stadtwerke besser. Die Gespräche werden fortgesetzt, Ziel ist eine Entscheidung im April.

Segment-ID: 1364