News zum Thema Umwelt und Klima

Segment-ID: 3089

Schadensersatz für Klimawandel

(14. März 2018) Die Folgen des Klimawandels sind nicht nur in fernen Ländern spürbar, sondern auch hier in Deutschland. Für die Ruhrstadt Wetter hat der Agenda 21 Wetter e.V. jetzt die Klimafolgen analysiert und die Kosten des Klimawandels in Euro beziffert. Die Berichte für die Jahre 2013 bis 2015 liegen vor. Im Jahr 2013 lagen die Kosten der Einsatzkräfte allein für Starkregen bei 120.000 Euro, die nachvollziehbaren Versicherungskosten bei 1,08 Millionen Euro. Die Zusammenstellung ist sehr detailliert. Sie zeigt, dass unterlassener Klimaschutz teuer wird.

1235 Sturmschäden - Bäume auf parkenden Autos / Foto: thommas68 (CC0)

In den USA haben derweil im Januar 2018 die Städte New York, San Francisco und Oakland die Ölkonzerne BP, Chevron, Conoco Phillips, Exxon Mobil und Shell auf Entschädigung für die hohen Kosten durch die Erderwärmung verklagt. Die Ölbranche hätte die Risiken des Klimawandels über Jahre gezielt vertuscht. Es ist durchaus denkbar, dass künftig auch in Deutschland die Schuldigen für unterlassenen Klimaschutz zur Kasse gebeten werden. Die Vereinten Nationen bezifferten 2017 die weltweiten Klimafolgeschäden auf 250 bis 300 Milliarden US-Dollar pro Jahr.

Segment-ID: 17583

Klimakatastrophe: Billig, einfach und schnell zu beheben

(13. November 2017, ergänzt 29. November 2017) 83 Prozent der globalen CO2-Zirkulation durchläuft die Weltmeere („Blue Carbon“). Die Anzahl der dafür maßgeblichen Lebewesen in den Ozeanen schrumpft jährlich um 2 bis 7 Prozent – schneller als die Regenwälder.

Der kalifornische Wissenschaftler und Unternehmer Russ George will das Planktonwachstum im Meer wiederbeleben und dadurch mehr CO2 in den Ozeanen binden. Das Planktonwachstum kann, so Russ George, durch eine geringe Menge an eisenhaltigem Gesteinsstaub im Meerwasser vervielfacht werden. Der eisenhaltige Staub kann mit Schiffen einfach in den Meeren verteilt werden. Einen Test hat das Verfahren schon erfolgreich bestanden.

Mehr Informationen unter bdev.de/carlin, thebluecarboninitiative.org und russgeorge.net

Segment-ID: 17488
Klimaschutzplan: Vier NOs von NGOs

Umweltorganisationen lehnen Klimaschutzplan 2050 ab weiter lesen

Segment-ID: 16720
Tausende Tote durch Kohlekraftwerke

Ergebnis einer Studie einer Reihe von Umweltschutzverbänden weiter lesen

Segment-ID: 16693
Der geplünderte Planet

Der "Club of Rome" stellt seinen neuen Bericht vor. weiter lesen

Segment-ID: 13589
Earth Hour für mehr Klimaschutz

weltweite Aktion für den Klimaschutz weiter lesen

Segment-ID: 12709
China

Bau schädigt Klima weiter lesen

Segment-ID: 12123
Radioaktives Gas

Fünf Radontote täglich weiter lesen

Segment-ID: 12054
Globalisierung

Abwanderung der Emissionen weiter lesen

Segment-ID: 11783

Archiv

Weitere Artikel zu diesem Thema finden Sie in unserem Archiv:

2009/2010 2007/2008 2005/2006 2004

Segment-ID: 9898