News zum Thema Heizöl

Segment-ID: 3158
Pressemitteilung vom Bund der Energieverbraucher e.V.

Ölpreise steigen: Jetzt Heizöltanks auffüllen

(Unkel, den 13. Oktober 2016) Der Bund der Energieverbraucher e.V. rät dazu, die Heizöltanks möglichst bald zu füllen. Er warnt vor einem weiteren Anstieg der Heizölpreise.

Seit August 2016 steigen die Preise für Heizöl langsam aber stetig. Bereits jetzt haben sie das Niveau von 2015 erreicht. Der Bund der Energieverbraucher e.V. rät allen Heizölbesitzern, den Tank alsbald ganz aufzufüllen. Zwar ist nicht auszuschließen, dass die Ölpreise wieder fallen. Jedoch sprechen einige Gründe dafür, dass die Preise weiter anziehen.

125 Heizölpreis (Stand: 13.10.2016) fastenergy

Quelle: Heizölpreise von FastEnergy

Der weltweise Absturz der Ölpreise von 100 auf 50 Dollar je Barrel ist ein Marktphänomen, dass mit der weltweiten Knappheit der Ölvorräte nicht das Geringste zu tun hat. Die konventionelle Ölförderung sinkt seit 2006 und wird sich bis 2040 mehr als halbieren. Was immer diese Lücke füllen kann, wird viel Geld kosten (unkonventionelles Öl, Biokraftstoffe, Ölreste aus alten Lagerstätten usw.). Die Erkundung neuer Förderstätten ist derzeit völlig zum Erliegen gekommen (bdev.de/oelfunde). Ferner hat die OPEC sich auf eine Begrenzung der Fördermengen verständigt. Und der weltweite Ölverbrauch steigt Jahr für Jahr um durchschnittlich drei Prozent.

125 Ölpreisentwicklung Chart 800

Quelle: Finanzen.net

„Die goldenen Tage niedriger Ölpreise könnten schon sehr bald vorbei sein. Und wir müssen uns fragen, ob wir die Chancen dieser Tage genutzt haben, um entschlossen und schnell auf die Solarenergie umzusteigen.“ kommentiert Aribert Peters, der Vorsitzende des Bundes der Energieverbraucher e.V.

125 Prognose Ölförderung

Quelle: World Energy Outlook, IEA, ASPO Deutschland, Bund der Energieverbraucher e.V.

Segment-ID: 16722
Entwicklung der Weltenergieversorgung

Öl bleibt weiter lesen

Segment-ID: 16629
Ölzeitalter zu Ende?

Heute zu billig, morgen zu wenig weiter lesen

Segment-ID: 16627
Erzeugerpreise: Heizöl im März um 29 % günstiger

Gegenüber Vormonat Februar jedoch drastischer Anstieg um über 12 % weiter lesen

Segment-ID: 16613
Heizöl im März um 28 % günstiger als vor einem Jahr

Gegenüber Vormonat stiegen die Preise hingegen um 10 % an weiter lesen

Segment-ID: 16607
Studie: Erneuerbare heizen Neubau günstiger als Öl und Gas

Nur bei niedrig bleibenden Brennstoffkosten wären fossil betriebene Heizungen günstiger weiter lesen

Segment-ID: 16605
Regierung erwartet steigende Heizölpreise

Preise für Endkunden proportional deutlich höher als für Industrie weiter lesen

Segment-ID: 16604
Februar: Rohölimporte nehmen um 4,4 % zu

Preise sinken um 42,8 % - Heizöl im gleichen Maße günstiger weiter lesen

Segment-ID: 16546
Im Frühjahr: Hydraulischer Abgleich für Öl- und Gasheizung

Bis zu 20 % Energieeinsparung möglich weiter lesen

Segment-ID: 16545
Heizöltank sicherer mit Wartungsvertrag

Fachbetrieb nach Wasserrecht mit RAL-Gütezeichen empfohlen weiter lesen

Segment-ID: 16540

Archiv

Weitere Artikel zu diesem Thema finden Sie in unserem Archiv:

aus Q1 2016

aus Q4 2015  aus Q3 2015  aus Q2 2015  aus Q1 2015

aus Q4 2014  aus Q3 2014  aus Q2 2014  aus Q1 2014

aus 2013  2005 bis 2012  bis 2004

Segment-ID: 11227