zurück zur Übersicht

Weltgrößte Solaranlage in Indien
Im indischen Kamuthi ist 2016 die weltgrößte Solaranlage in Betrieb gegangen.

Weltgrößte Solaranlage in Indien

(27. März 2017) Im indischen Kamuthi ist 2016 die weltgrößte Solaranlage in Betrieb gegangen. Die installierte Leistung beträgt 648 Megawatt-Peak (MWp). Zuvor hatte diese Position der in den USA liegende Solarpark „Solar Star“ mit 579 MWp inne.

754 Solaranlage in Indien / Foto ABB/Asea Brown Boveri Ltd.

Errichtet wurde die Anlage auf einer Fläche von circa zehn Quadratkilometern, die Bauzeit betrug acht Monate. Verbaut wurden circa 2,5 Millionen einzelne Solarmodule. Ebenfalls errichtet wurde eine robotergestützte Reinigungsanlage, welche die Module regelmäßig säubert. Die Baukosten des Solarparks betrugen umgerechnet circa 679 Millionen US-Dollar.

Der Anschluss an das indische Stromnetz erfolgt über insgesamt fünf Umspannwerke.