drucken Sitemap Seiten-ID: 2542

Urteil des Landgerichts Frankenthal (Pfalz) vom 10. September 2009

Az. 2 HK O 90/09

Das LG Frankenthal - Kammer für Handelssachen - vertritt die Auffassung, dass eine Widerspruchsmöglichkeit nach §315 BGB dann nicht mehr gegeben ist, wenn der Verbraucher den Anbieter wechseln kann. Sollten die Preise aller Anbieter überhöht sein, so die Ansicht der Kammer, ist es Aufgabe der Kartellbehörde einzuschreiten.

Download Urteil Landgericht Frankenthal (Pfalz) vom 10. September 2009 - Az: 2 HK O 90/09

Kommentierung im Forum

Segment-ID: 9955