Solarspeicher

Segment-ID: 6625

Superisolierte Wasserspeicher

(18. Juni 2012) Zwar haben Solarkollektoren einen Wirkungsgrad von 80 Prozent. Hohe Verluste beim Speichern führen jedoch zu insgesamt nur geringen Deckungsgraden.

Die Hummelsberger Schlosserei, ein mittelständischer Betrieb aus dem bayerischen Mühldorf, hat einen sensationellen Fortschritt erzielt: Durch einen doppelwandigen Speicher mit Vakuumisolierung reduziert ihr Speicher die üblichen Verluste um 90 Prozent. So kann das Reservoir statt weniger Tage sogar einige Monate ohne Sonneneinstrahlung überbrücken. Alle fünf Tage kühlt der Speicher um ein Grad ab. Die Speicher fassen zwischen 5.000 und 50.000 Liter. Ein 11.000-Liter-Speicher kostet jedoch 22.000 Euro und liegt damit deutlich über den marktüblichen Preisen. Die neuartigen Speicher könnten jedoch den solaren Deckungsgrad und damit die Wirtschaftlichkeit der Solaranlage gravierend verbessern.

Segment-ID: 12866
Im Zentrum des Geschehens: der Solarspeicher

Solarspeicher sehen von außen betrachtet nicht sehr spektakulär aus. In ihrem Inneren verbergen sie aber zum Teil eine ausgefeilte Technik weiter lesen

Segment-ID: 1481
Solider Marktüberblick

(14.04. 05) Überblick über Solarspeicher und Solarregler veröffentlicht weiter lesen

Segment-ID: 4020