zurück zur Übersicht

Stromrechnung
Barzahlung für Internetrechnungen

Barzahlung für Internetrechnungen

(21. September 2017) Die Deutschen zahlen am liebsten mit barer Münze. Wer jedoch im Internet unterwegs ist, kommt mit dem Inhalt seines Geldbeutels nicht weiter. Auch etliche Strom- und Gasversorger lassen sich nur per Überweisung oder Lastschrift bezahlen.

1117 1900 Geld Zwei-Euro-Münze / Foto: pixabay.com/jarmoluk

Es gibt aber auch Versorger, bei denen Sie im Internet bestellen und auf neue Art in bar zahlen können. Beispielsweise: Stadtwerke Düsseldorf, Stadtwerke Leipzig, TEAG, E.on, EnviaM und EnBW. Um auch Kunden ohne Konto zu gewinnen, nutzen diese Versorger einen neuen Dienst: Barzahlen.de. Damit kann man seine Internetrechnung auch durch Barzahlen in einem Geschäft begleichen. Das geht folgendermaßen: Man bekommt vom Energieversorger eine Rechnung per Post, E-Mail oder SMS mit einem Barcode. Damit geht man zu einem Einzelhandelsgeschäft, zum Beispiel dm, Penny oder Real. Dort zeigt man die Rechnung mit Barcode vor und zahlt an der Kasse den Betrag in bar. Der Verbraucher erhält eine Quittung und die Zahlung wird vom Geschäft über barzahlen.de an den Versorger übermittelt. Damit ist die Zahlung erledigt.