Banner energieTIPP für das ZDF

zum Tipp-Archiv

Segment-ID: 5852

Tipp 12: Kühlschrank auf 7°C einstellen

Wissen Sie, wie kalt es in Ihrem Kühlschrank ist? In vielen Fällen ist die Temperatur versehentlich zu tief eingestellt, was unnötig Strom kostet.

Download Foto Tipp 12 Kühlfach

Legen Sie mal ein Thermometer in das mittlere Fach und holen es am nächsten Tag raus. Werden dort 5 Grad statt 7 Grad angezeigt, ist es dort zu kalt. Normalisieren Sie die Gradzahl und drehen das Rädchen neben der Lampe von Stufe 3 auf 2. Dann brauchen Sie sich künftig nicht mehr über eiskalte Butter ärgern. Dieser Tipp spart 5 Euro pro Jahr !

Download Foto Tipp 12 Kühlfach

Die genannte Einsparung errechnet sich übrigens folgendermaßen: Kühlgeräte haben einen Stromverbrauch zwischen 100 und 600 Kilowattstunden pro Jahr und damit eine große Spannbreite bezüglich des Verbrauchs. Ein recht sparsames Kühlgerät hat einen Verbrauch von 180 kWh pro Jahr. Die Küchentemperatur beträgt 21 Grad. Wenn man die Kühltemperatur von 5 auf 7 Grad verstellt, wird der Kühlschrank entlastet. Bei einem Strompreis von 30 Cent je Kilowattstunde ergeben sich 7 Euro pro Jahr (180 kWh pro Jahr x (7°C - 5°C) / (21°C - 5°C) x 0,30 Euro pro kWh).

Weitere Hilfestellung erhalten Sie hier

Stromverbrauch des Kühlgeräts messen

Segment-ID: 5923