Banner energieTIPP für das ZDF

zum Tipp-Archiv

Segment-ID: 5840

Tipp 24 Standby Abschaltung von PC-Anlage

Die PC-Anlage ist wohl einer der größten Standby Verbraucher im Haushalt. Denn die meisten Bestandteile wie Rechner, Drucker, Monitor, Modem, Scanner und Lautsprecherboxen verbrauchen auch im ausgeschalteten Zustand noch Strom.

Download Foto Tipp 24 PC-Anlage

Mit der berühmten Steckdosenleiste mit einem beleuchteten Schalter (Kaufpreis ab 5 Euro) beenden Sie die Verschwendung. Und es ist sehr komfortabel: Sie brauchen dann nicht mehr mühsam alle Geräte einzeln abschalten. Dieser Tipp spart 30 Euro pro Jahr !

 Download Foto Tipp 24 PC-Anlage 

Die genannte Einsparung errechnet sich übrigens folgendermaßen: Obwohl der Standby-Verbrauch der einzelnen Geräte stark schwankt, kann man für eine einfache Ausrüstung 12 Watt ansetzen, -im ausgeschalteten Zustand. Wenn der Rechnet täglich drei Stunden läuft, ergeben sich bei einem Strompreis von 30 Cent jedes Jahr 28 Euro. (15 W x 0,001 kW pro W x (24 - 3) Std proTag x 365 Tage pro Jahr x 0,30 Euro pro kWh).

1971 Tipp24 Graphik PC-Anlagen im Standby

Weitere Hilfestellung erhalten Sie hier

Entwarnung nur bei Neugeräten

Seit 2011 ist der Standby-Verbrauch wenigstens bei Neugeräten gesetzlich auf 1 Watt begrenzt und seit 2012 sogar auf maximal 0,5 Watt. Doch es dauert noch Jahrzehnte, bis der Großteil aller relevanten Geräte tatsächlich ausgetauscht sind. So lange nicht 100% standby-frei sind und ein Mix aus Hunderten von Einzelgeräten im Umlauf ist, geht man besser auf Nummer sicher: Mit der bequemen Steckerleiste ausschalten.

Doppellösung

1968 Tipp21 Steckerleiste PC

Je nach Bedarf kann man auch PC, Monitor und Modem über die erste Leiste und Scanner und Drucker über die zweite Leiste schalten. Mit Kabelbindern wurde hier alles seitlich am Schreibtisch befestigt.

Segment-ID: 5911