Banner energieTIPP für das ZDF

zum Tipp-Archiv

Segment-ID: 5838

Tipp 25: Wannenbad durch Duschen ersetzen

Download Foto Tipp 25 Duschen
Die Badewanne ist eher eine Möglichkeit zur Entspannung als eine Einrichtung zur Reinigung. Denn sauber wird man ebenso beim Duschen. Und ein Wannenbad braucht drei mal so viel Energie und Wasser wie die 5-Minuten-Dusche (gemütliches Duschen). Duschen ist auch energiesparender als Baden, weil die Wassertemperatur in der Regel niedriger ist. Steigen Sie also um von Baden auf Duschen. Zusätzlich sparen Sie noch ordentlich Wassergeld. Dieser Tipp spart 40 Euro pro Jahr !

 Download Foto Tipp 25 Duschen 

Die genannte Einsparung errechnet sich übrigens folgendermaßen: Nehmen wir an, jeden Monat werden 4 Wannenbäder durch Duschbäder ersetzt, Eine Badewanne fasst 150 Liter. Ein nicht allzu verschwenderischer Duschkopf 10 Liter je Minute. Das Wasser kommt mit 12 Grad aus der Leitung und wird auf 37 Grad erwärmt. Mit den richtigen Umrechnungswerten ergeben sich so bei elektrischer Warmwasserbereitung 42 Euro pro Jahr (4 Wannenbäder pro Monat x (150 Liter je Wannenbad - 5 Minuten x 10 Liter pro min) x 4,18 kJ pro Liter K x (37 - 12 )°C / 3600 s pro h x 12 Monate pro Jahr x 0,30 Euro pro kWh).

Da die Wasserkosten etwa ebenso hoch wie die Energiekosten sind, lohnt sich der Umstieg doppelt.

Einen Bericht über Sparbrauseköpfe : Dusch-Spaß mit halb so viel Nass

Segment-ID: 5910