Banner energieTIPP für das ZDF

zum Tipp-Archiv

Segment-ID: 6830

Tipp 80: Nicht alle Küchengeräte elektrifizieren

Nicht alle Geräte sind so sinnvoll und vielseitig wie das Handrührgerät.

Download Foto Tipp 80 Saftpresse

Elektrische Dosenöffner, elektrisches Brotmesser, elektrische Saftpresse - außer elektrischen Geschirrtuchhaltern gibt es fast alles für die "moderne" Küche. Nach dem Kauf werden viele Geräte dann aber so selten benutzt, dass man sich mehr über den Platzbedarf ärgert, als sich über deren Nutzen zu freuen. Fragen Sie sich darum vor jedem Kauf: Ist ein weiteres Gerät eher eine Hilfe oder ein neuer Staubfänger in der Küche?

 Download Foto Tipp 80 Saftpresse 

2092 Tipp80 Brotschneiden per Hand

Natürlicherweise reagiert unser Gehirn mit Freude darauf, wenn Arbeiten ohne eigene Kraftanstrengung des eigenen Körpers erledigt werden. Aber dem vermeintlichen Vorteil, dass mit der elektischen Variante alles einfacher wird, stehen einige Nachteile entgegen:

  • Platzfrage: Oft ist es bereits schwierig, einen Platz für das neue Gerät zu finden, ohne anderswo Arbeitsfläche zu verlieren. Und auch der Platz auf und in den Schränken in den meisten Küchen ohnehin schon knapp.
  • Feinmotorik: Der Hang zur Elektrifizierung führt bei Erwachsenen und Kindern zunehmend dazu, dass die Geschicklichkeit der eigenen Hände abnimmt. Wer stets mit der Brotschneidemaschine umgeht, kann irgendwann auch keine gerade Scheibe Brot mehr von Hand schneiden. Und wer als Kind alle kraftvollen Bewegungen von Geräten abgenommen bekommt, wird vermutlich auch später selber keinen Nagel gerade in die Wand schlagen können.
  • Graue Energie: Insbesondere elektrische Billig-Geräte aus Fernost mit fragwürdiger Qualität finden hier massig Absatz. Zwar ist der Energieverbrauchs im Betrieb meist sehr niedrig, bedeutender ist dagegen die dem Produkt innewohnende Energie (Herstellung, Rohstoffe, Transport).
Nach dem Sinn fragen

Viele Dinge, die wir uns kaufen oder schenken lassen, sind eigentlich sinnlos. Wenn die Gedanken um die Anschaffung irgend eines neuen Produktes kreisen, kann es oft spannender sein, sich zu fragen, wie man auch ohne dieses Produkt auskommen kann. Kann ich selbst das Produkt herstellen? Kann ich es mir leihen? Gibt es etwas ähnliches in meinem Haushalt, das ich anstelle des Produktes verwenden kann?

2092 Tipp80 Donut

Selbst gefundene Lösungen machen oft viel zufriedener. Die Werbung will uns einreden, dass neue Produkte nötig seien, und dass uns das Leben nach dem Erwerb und Benutzung erleichtert werde. Was die meisten vergessen: Das hört nie auf, denn wenn ich das Produkt x gekauft habe, will man uns ziemlich bald einreden, Produkt y wäre noch besser.

Segment-ID: 6847