Zusatzheizung

Petroleumheizung - Sparsam und warm

(01. Oktober 2003) Als Zusatz- und Notheizung eignen sich Petroleumöfen. Sie leisten zwei bis drei Kilowatt und verbrauchen pro Stunde einen Viertelliter Petroleum.

content_198_1031764129.jpg

Die Öfen erreichen nach zwei Minuten die volle Leistung und sind praktisch geruchs- und emissionsfrei. Man kann sie zum Heizen und Kochen einsetzen.

Sie wiegen fünf bis zehn Kilo und brauchen weder Strom- noch Gasanschluss. Die Öfen kosten 160 bis 260 Euro.

Bezug: Ofenshop, Hamburg (www.ofenshop.de)

Segment-ID: 198