Zusatzheizung

Petroleumheizung - Sparsam und warm

(01. Oktober 2003) Als Zusatz- und Notheizung eignen sich Petroleumöfen. Sie leisten zwei bis drei Kilowatt und verbrauchen pro Stunde einen Viertelliter Petroleum.

Leuchte

Die Öfen erreichen nach zwei Minuten die volle Leistung und sind praktisch geruchs- und emissionsfrei. Man kann sie zum Heizen und Kochen einsetzen.

Sie wiegen fünf bis zehn Kilo und brauchen weder Strom- noch Gasanschluss. Die Öfen kosten 160 bis 260 Euro.

Bezug: Ofenshop, Hamburg (www.ofenshop.de)

Segment-ID: 198