zurück zur Übersicht

Schweiz
Erste Wasserstoff-LKW unterwegs

Schweiz: Erste Wasserstoff-LKW unterwegs

Von Louis-F. Stahl

(23. März 2021) Hyundai hat im vierten Quartal des Jahres 2020 die ersten serienmäßig hergestellten Wasserstoff-Brennstoffzellen-LKW in Europa ausgeliefert. Zum Marktstart in Europa konzentriert sich Hyundai Hydrogen Mobility auf die Schweiz, wo bis zum Jahr 2025 insgesamt 1.500 H2-LKW rollen sollen und derzeit Wasserstofftankstellen mit hoher Zapfleistung aufgebaut werden.

757 Wasserstoff-LKW / Foto: Hyundai Hydrogen Mobility

Mit einer Ladekapazität von knapp über 10 Tonnen Fracht sind die kompakten Lastkraftwagen gut zur Belieferung von Einzelhandelsmärkten geeignet und sollen eine Reichweite von über 400 Kilometer erzielen. Mittels Anhänger kann ein 36-Tonnen-Gliederzug gebildet werden, wobei die Reichweite dann deutlich sinken dürfte. Zu den Bestellern der sauberen LKW gehören die Schweizer Post sowie die Lebensmittelhändler Coop, Migros und Schwab-Guillod. Konkrete Preise für die Fahrzeuge sind nicht bekannt. Derzeit werden die Xcient Fuel Cell ausschließlich mit Leasingverträgen angeboten. Hyundai hat angekündigt, den „Xcient Fuel Cell“ getauften H2-LKW zukünftig auch in Österreich und Deutschland anbieten zu wollen.