Vorschaltgeräte für Waschmaschinen
Waschmaschinen brauchen die meiste Energie zur Erwärmung des Wassers.

Vorschaltgeräte für Waschmaschinen

Waschmaschinen brauchen die meiste Energie zur Erwärmung des Wassers. An das Warmwassernetz angeschlossen sinkt der Stromverbrauch um 50 bis 80 Prozent, vorausgesetzt das Warmwasser steht ohne große Vorlauf-verluste zur Verfügung und wird nicht elektrisch erwärmt. Ideal ist Warmwasser aus der Solaranlage

(22. Dezember 2004) - Von den insgesamt etwa 50 Litern für einen Waschgang werden nur für die ersten neun bis zwölf Liter Warmwasser gebraucht: für den Hauptwaschgang. Die diversen Spülgänge laufen mit Kaltwasser. Wird die Waschmaschine fest an das Warmwasser angeschlossen, geht viel Warmwasser unnütz verloren und der Energieverbrauch steigt.

Alfa Mix

Es gibt drei Lösungen:
  • Die Waschmaschine verfügt sowohl über einen Kalt- als auch Warmwasseranschluss. Auf dem deutschen Markt gibt es derzeit nur ein solches Modell, die Miele Allwater W 2525 WPS. Sie hat mit rund 1.300 Euro einen stolzen Preis.
  • Ein einfaches Mischventil wird vor die Waschmaschine gesetzt. Nach zehn Minuten wird der Warmwasserhahn zugedreht und der Kaltwasserhahn aufgedreht. Diese Lösung ist bewährt und preiswert, aber nicht besonders bequem.
  • Vorschaltgeräte vor der Waschmaschine automatisieren die Handbedienung der Mischbatterie. Sie kosten zwischen 200 und 300 Euro je nach Komfort, Zubehör und Zusatzfunktionen. Vorschaltgeräte langlebig Da Waschmaschinenhersteller die Integration eines Warmwasseranschlusses in ihre Steuerungen versäumen, darf man das Vorschaltgerät als separate Apparatur sehen, die mit der Maschine nichts zu tun hat. Vorteil: Man kann das Gerät auch noch benutzen, wenn die Waschmaschine mit Totalschaden auf dem Müll landet.
Die Zeitschrift Solarboulevard führt in Heft 4/2004 fünf am Markt befindliche Geräte auf:
  • Alfa Mix: 218 Euro, Olfs & Ringen, Tel 042 89 92 66 92, www.olfs-ringen.de
  • aqua temp: 217 Euro, AEE, Tel 0043 42 42 232 24 www.aee.at
  • MS 1002: 232 Euro, Martin Elektrotechnik, Tel 097 41 25 55 www.ms1002.de
  • WWS 300: 229 Euro, Stemberg Solar, Tel 05232 70 27 0, www.stemberg-solar.de
  • WVG 5: 195 Euro, Energie-Beratungs-Service Schwab & Wilms, Tel 069 636 192

Der Mercedes unter den Geräten ist das MS 1002, das auch den größten Lieferumfang bietet und viele zusätzliche Funktionen wie zum Beispiel einen Feuchtesensor, der Wasser- und Stromzufuhr stoppt, wenn sich unter der Maschine eine Pfütze bildet.