Fallstricke beachten

Neue Heizung geplant?: Fallstricke beachten

(14. Mai 2024) Wer eine neue Heizung einbauen will, sollte sich vorher genau informieren. Denn nicht nur die Vorschriften des kürzlich novellierten Gebäudeenergiegesetzes sind einzuhalten. Darüber hinaus könnten die kommunale Wärmeplanung, die höhere CO2-Besteuerung und steigende Gasnetzentgelte und damit Gaspreise die Wirtschaftlichkeit der neuen Heizung beeinträchtigen. Um Verbraucher vor diesen Fallstricken zu warnen, hat die Regierung in einem Merkblatt die wichtigsten Informationen verständlich zusammengefasst. Zudem muss sich der Bauwillige fachkundig beraten lassen – das schreibt das Gebäudeenergiegesetz vor (§ 71 Abs. 11 GEG). Allerdings wird die Beratung nicht überprüft und es gibt auch keinerlei Sanktionen, wenn sie nicht stattfindet.

letzte Änderung: 24.01.2024