CO2

(Kohlenstoffdioxid)

Segment-ID: 12847

CO2-Emissionen - Zielpfad deutlich verfehlt

(10. Juni 2016) Um die für das Jahr 2020 angestrebten Minderungsziele zu erreichen, hätten die Treibhausgasemissionen im Jahr 2015 um mindestens drei Prozent sinken müssen.

2759 Qualm Foto: Pixelio.de/Dirk Sanne

Tatsächlich sind sie witterungsbereinigt nur um 0,3 Prozent (drei Millionen Tonnen) gesunken. Damit ist der Handlungsbedarf für die kommenden Jahre deutlich gestiegen. Eine genaue Analyse hat der Energiewissenschaftler Hans-Joachim Ziesing veröffentlicht (ET 5/2016, Seite 60).

Segment-ID: 16632

Keine Wende in Sicht

(6. Juli 2014) Im Jahr 2013 haben die gesamten CO2-Emissionen in Deutschland zugenommen.

Anders als im Jahr 2012, als die Emissionen zumindest temperaturbereinigt noch leicht sanken, sind sie nunmehr auch ohne den Temperatureffekt noch spürbar – um 1,4 Prozent – gestiegen. Deutschland befindet sich damit nicht auf dem angestrebten Zielpfad. Eine baldige Trendwende ist notwendig, um die Klimaziele zu erreichen. Das hat der Energieexperte Hans-Joachim Ziesing in einem Fachaufsatz dargelegt (ET 2014, Heft 5, Seite 58 ff).

Segment-ID: 14850
Weniger Treibhausgase 2011

In Deutschland wurden 2011 weniger Treibhausgase freigesetzt weiter lesen

Segment-ID: 12848
Der Einfluss der Finanzkrise

CO2-Emissionen weiter lesen

Segment-ID: 11394