Überhöhte Stromkosten

Strompreise sinken (nicht) weiter lesen

Segment-ID: 18568

EEG-Umlage gedeckelt

Von Louis-F. Stahl

(24. November 2020) Im Zuge der umfangreichen Konjunkturpakete zur Abmilderung der Folgen durch die Coronavirus-Pandemie hat der Bundestag eine Deckelung der EEG-Umlage auf Stromlieferungen beschlossen.

Im laufenden Jahr 2020 zahlen Haushalte über ihren Strompreis eine EEG-Umlage in Höhe von 6,756 Cent je Kilowattstunde. Mittels dieser Umlage werden die Differenzen zwischen den Einspeisevergütungen für Erneuerbare und dem an den Börsen erzielten Marktpreisen für Strom finanziert. Die Last tragen insbesondere Haushaltskunden, da viele Stromgroßverbraucher von der Umlage teilweise befreit sind. Aufgrund der durch die Corona-Krise dramatisch einbrechenden Preisentwicklung an der Strombörse in Leipzig wäre die EEG-Umlage für Haushaltskunden im kommenden Jahr 2021 Prognosen zu Folge auf bis zu 8,5 Cent/kWh angestiegen.

Über das Corona-Konjunkturpaket werden Bundesmittel bereitgestellt, die in den EEG-Umlagetopf eingezahlt werden, um eine Deckelung der EEG-Umlage auf 6,5 Cent/kWh im Jahr 2021 sowie 6 Cent im Jahr 2022 zu bewirken. Die Entlastung gegenüber der aktuellen EEG-Umlage summiert sich für einen Haushalt mit einem Verbrauch in Höhe von 3.500 kWh im Jahr 2021 auf etwa 10 Euro sowie rund 26 Euro im Jahr 2022.

Segment-ID: 18372
Bundesgerichtshof

Ergänzende Vertragsauslegung weiter lesen

Segment-ID: 18340
Energiepreis-Kurzstudie

Grundlose Preissteigerungen? weiter lesen

Segment-ID: 18173
Strompreis: EEG-Umlage sinkt 2018

Im Jahr 2018 sinkt die EEG-Umlage von bisher 6,880 Cent je Kilowattstunde auf 6,792 Cent je Kilowattstunde. weiter lesen

Segment-ID: 17494
Strom wird teurer

Laut dem Vergleichsportal Verivox erhöhen 103 Grundversorger ihre Preise um durchschnittlich 2,8%. weiter lesen

Segment-ID: 16345
Einkommen und Strompreise

Was passiert mit den Strompreisen? weiter lesen

Segment-ID: 15952
Mittelspannung günstiger

Für den Mittelstand sind die Strompreise gefallen weiter lesen

Segment-ID: 15700
Strompreise: Dramatische Senkungen

Die Strompreise haben sich in der Folge des beschleunigten Atomkraftwerk-Ausstiegs dramatisch verändert. weiter lesen

Segment-ID: 15697
Ostdeutsche zahlen die höchsten Strompreise

Ursache in erster Linie die Netznutzungsentgelten weiter lesen

Segment-ID: 15669
Versorger sahnen in der Grundversorgung schamlos ab

Die Grundversorger verdienen nicht nur fürstlich an ihren Kunden, sie weiten auch ihre Margen Jahr für Jahr aus und verschleiern ihre Gewinnzuwächse gegenüber den Kunden, denen sie einen Wechsel in günstigere Tarife oftmals verweigern. weiter lesen

Segment-ID: 15356
Preisänderungen bei Strom und Gas in der Grundversorgung neu geregelt

Verordnungsänderungen treten in Kraft weiter lesen

Segment-ID: 15277
Strompreise: Preisbestimmung 2015 komplett

Mitteilung der vier Übertragungsnetzbetreiber über die Höhe der Umlagen weiter lesen

Segment-ID: 15255
Das Land der niedrigen Strompreise?

Strompreis untergeordneter Standortfaktor weiter lesen

Segment-ID: 14761
Strom: 60% teurer in zehn Jahren

Die Strompreise für private Verbraucher seien seit 2004 um rund 60% angestiegen, so das Verbraucherportal Verivox. weiter lesen

Segment-ID: 14659
Was Strom wo kostet

In Deutschland gibt es große regionale Unterschiede beim Strompreis. weiter lesen

Segment-ID: 14622
Initiative für einheitliches Netzentgelt

Landtagsfraktionen der neuen Bundesländer und Bayern von Bündnis90/Die Grünen setzen sich für bundeseinheitliche Stromnetzentgelte ein. weiter lesen

Segment-ID: 14451
Strompreise können sinken

Studie des Öko-Instituts im Auftrag von Greenpeace. weiter lesen

Segment-ID: 13686
Strompreise: Verteuerung im Visier

Die Strompreiserhöhungen zum Jahresbeginn seien in vielen Fällen überzogen gewesen, so die Verbraucherzentrale NRW. weiter lesen

Segment-ID: 13372
Preistreiberei beim Strom

Viele Stromversorger servieren ihren Kunden derzeit saftige Preiserhöhungen. Dabei berufen sich die Unternehmen auf gestiegene Kosten oder gar die „Energiewende“. weiter lesen

Segment-ID: 12692
So viel kann man in den großen Städten an Stromkosten sparen

Tabellarische Übersicht - Stand 18. März 2012 weiter lesen

Segment-ID: 12669

Archiv

Weitere Artikel zu diesem Thema finden Sie in unserem Archiv:

2009/2010 2007/2008  2005/2006  2003/2004

Segment-ID: 3844